Erfolgreicher Start der Veranstaltungsreihe des Fördervereins

Der Förderverein hatte eingeladen und viele interessierte Unternehmer fanden den Weg ins Eurotec-Center in Moers.

 

VortragMit dem Start dieser Veranstaltungsreihe beschreitet der Förderverein Campus Camp-Lintfort e.V. einen neuen und weiteren Weg zur Verbesserung der Kooperation zwischen der Hochschule Rhein-Waal und den Unternehmen aus der wir4-Region und darüber hinaus. Mitveranstalter und Aussteller waren die wir4-Partnerstädte, die Hochschule Rhein-Waal, die Enni GmbH, die wir4-Wirtschaftsförderung und der in Moers beheimatete Mobile Communication Cluster e.V.

HDS 7779 NDas Thema der ersten Veranstaltung Energie und Umwelt wurde in äußerst informativen und spannenden Vorträgen von Herrn Prof. Dr. Tiedemann, der diesen Studiengang an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort vertritt, aus globaler und Herrn Krämer, Geschäftsführer der Enni GmbH aus regionaler Sicht beleuchtet. Anschließend hatten die Teil-nehmer Gelegenheit, das Biomasse-Heizkraftwerk auf dem Eurotec-Gelände sowie die Begleitausstellung im Eurotec-Forum zu besichtigen und sich in informativen Gesprächen zu vernetzen. Von allen Angeboten wurde rege Gebrauch gemacht. Zuvor hatten der Moerser Bürgermeister, Norbert Ballhaus, der Vorsitzende des Fördervereins, Elmar Welling und der Vizepräsident der Hochschule Rhein-Waal Prof. Dr. Scholz die Gäste begrüßt und der jun-gen Hochschule auch weiterhin ihre tatkräftige Unterstützung zugesagt. Für das 1. Halbjahr 2012 sind bereits drei weitere Veranstaltungen in Rheinberg, Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn fest geplant, die ebenfalls immer in Kooperation mit einem örtlichen Unternehmen durchgeführt werden. Nächste Station: amazon in Rheinberg zum Thema Logistik.