Roboter Wettbewerb

Sechs Schülerinnenteams trafen sich heute zu einem von insgesamt 15 Regionalwettbewerben des diesjährigen zdi-Roboterwettbewerbs. Der zweite Wettbewerb der Mädchenkategorie Robot-Performance fand in Kamp-Lintfort statt. Vorgegebenes Thema war die „Nachhaltige Nahrungsmittelproduktion“, wozu sich die 10- bis 16-Jährigen allerhand Kreatives ausdachten. So gestalteten sie für ihren Auftritt eine eigene kleine Bühne und programmierten für die LEGO-Roboter eine mit Musik hinterlegte Tanz-Performance. Darüber hinaus hielten die Teams kleine Vorträge über die Entstehung der Aufführung. Bei der Bewertung spielten auch die Idee der erzählten Geschichte, die Choreographie und die Gestaltung eine wichtige Rolle.
Für das Finale am 20. Juni in Mülheim an der Ruhr Wuppertal qualifizierten sich die beiden erst- und zweitplatzierten Teams aus Moers und Wesel.

Ergebnis:

  1. Moers, Gymnasium Rheinkamp Europaschule Moers, Team The GREM-Bees  
  2. Wesel, Andreas-Vesalius-Gymnasium, Team Greenies
  3. Krefeld, Gymnasium Fabritianum, Team „Die vier!“       
  4. Kamp-Lintfort, Georg Forster Gymnasium, Team Forster Performer   
  5. Moers, Gymnasium Rheinkamp Europaschule Moers, Team The Farmer Girls
  6. Geldern, Lise-Meitner-Gymnasium, Team plantsFriends           

Druckfähiges Fotomaterial aller Teams finden Sie unter http://www.zdi-portal.de/fotos-roboterwettbewerb-2015/
Fotonachweis wenn möglich: zdi

Allgemeine Informationen zum Wettbewerb unter www.zdi-roboterwettbewerb.de.Über Ihre Berichterstattung würden wir uns freuen. Ihr zdi-Team

 Hochschule Rhein-Waal

 Hier geht es zur Internetseite der Hochschule Rhein-Waal.