Gründungsversammlung

Regionale Wirtschaft gründet den Förderverein Campus Camp-Lintfort für die neue Hochschule Rhein-Waal 

Unmittelbar nach Bekanntwerden der endgültigen Standortentscheidung für die Hochschule in Kamp-Lintfort und noch vor dem offiziellen Studienbeginn am 21. September 2009 sichern Wirtschafts- und Kommunalver-treter der neuen Hochschule Rhein-Waal ihre umfassende Unterstützung zu. Am 2. September gründeten sie den Förderverein Campus Camp-Lintfort.



Auf Einladung der wir4-Wirtschaftsförderung trafen sich mehr als 30 Vertreter der regionalen Wirtschaft, die Bürgermeister der wir4-Partnerstädte und die Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal zur Gründungsversammlung im „Wellings Parkhotel“ in Kamp-Lintfort. Die Mehrzahl der Gründungsmitglieder hatte sich bereits im Wettbewerb um die neuen Hochschulstandorte intensiv für einen Standort in der wir4-Region eingesetzt und führt dieses Engagement nunmehr konsequent in der Vereinsmitgliedschaft fort. Da die notwendigen Beschlüsse städtischer Gremien zum Beitritt in den neu zu gründenden Verein noch nicht eingeholt werden konnten, traten die Bürgermeister von Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg dem neuen Förderverein zunächst als Privatpersonen bei. Der Verein wird seinen Sitz in Kamp-Lintfort haben, wobei die Geschäftsstelle bei der wir4-Wirtschaftsförderung angesiedelt wird.

Der „Campus Camp-Lintfort - Förderverein der Hochschule Rhein-Waal im Kreis Wesel e.V.“ wird sich durch ideelle und finanzielle Förderung für den Aufbau, die regionale Einbindung, den Ausbau und den dauerhaften Bestand des Hochschulstandortes Kamp-Lintfort und der künftigen Studienorte im Kreis Wesel einsetzen. Dabei will sich der Förderverein insbesondere für den Aufbau von Fachbereichen und Studiengängen stark machen, die den Fachkräftenachwuchs der regionalen Wirtschaft sichern und dazu beitragen, dass sich in der Region ein Zentrum für Innovation im Bereich der Zukunftsfelder Informations- und Kommunikationstechnik, Umwelt, Energie und Logistik entwickelt. Dabei sollen verstärkt duale Studiengänge unterstützt werden.  

Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Elmar Welling gewählt. Seine Stellvertreter sind Prof. Dr. Ingo Wolff und der Bürgermeister der Stadt Rheinberg Hans-Theo Mennicken. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Giovanni Malaponti. Komplettiert wird der Vorstand durch Uwe Haddenhorst und Thomas Schwing als Beisitzer. 

Der Förderverein wird nun sehr schnell fachliche Themen angehen und dabei intensiven Kontakt mit der Hochschulleitung und den Studierenden pflegen. Gleichzeitig wird die Werbung für den Förderverein aufgenommen, der selbst-verständlich weiter wachsen soll. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Institute und Verbände sowie Wirtschaftsunternehmen.


Kontakt:
Förderverein Campus Camp-Lintfort
c/o wir4-Wirtschaftsförderung
Genender Platz 1, 47445 Moers

gruendungsmitglieder

Gründungsmitglieder des neuen Fördervereins